Termine

Fibromyalgie-Café 2018

Etwa ein bis zwei Prozent der Bevölkerung leiden unter einer Fibromyalgie. Dies ist eine mit chronischen Schmerzen und vegetativen Beschwerden einher gehende rheumatische Erkrankung.

Viele Betroffene äußern immer wieder den Wunsch nach Information über diese Krankheit und Möglichkeiten der Therapie. Außerdem vermissen viele den Austausch mit anderen Erkrankten.

Das Fibromyalgie - Café ist ein Angebot des St. Josef-Stiftes für alle Betroffenen und deren Angehörige. Die Teilnahme an den Treffen ist unverbindlich und unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Selbsthilfegruppe.

Jedes Treffen wird mit einem kurzen Vortrag durch eingeladene Experten eröffnet. Danach ist dann ausreichend Gelegenheit Fragen zu beantworten und zu einem geselligen Austausch der Betroffenen untereinander überzugehen. Hierfür stehen Kaffee und Tee zur Verfügung. 

Tag: jeder 2. Mittwoch im Monat

Uhrzeit: 16 bis 18 Uhr

Ort: St. Josef-Stift, Vortragsraum B1 (Der Raum ist ausgeschildert.)

10.01.2018 Aquagymnastik
14.02.2018 Ursachen für Ganzkörperschmerz
14.03.2018 Heilkraft des Schreibens - die wohltuende Wirkung eigenen Schreibens im Umgang mit Schmerzen erleben
11.04.2018 Tai Chi und Qi Gong
09.05.2018 Zielgrei - Atmung und Bewegung
11.07.2018

Medikamentöse Therapie - Möglichkeiten und Grenzen

12.09.2018 Von Kindern lernen: Schmerz im Kindesalter
10.10.2018 Musiktherapie
14.11.2018 Naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten der Fibromyalgie
12.12.2018 Bibliotherapie

Alle Themen und Termine unter Vorbehalt. Kurzfristige Änderungen sind möglich.

Um eine ausreichende Bewirtung und einen passenden Raum zur Verfügung stellen zu können, wird bei Gruppen um telefonische Voranmeldung mit Angabe der Personenzahl gebeten.

Ansprechpartner: Dipl.-Psych. Dieter Minnebusch, Telefon 02526 300-1492, minnebusch@st-josef-stift.de