Zurück
 
 

Freizeit und Kultur

Einfach mal abschalten - Freizeitmöglichkeiten

Vernissage in der Magistrale

Vernissage in der Magistrale

Einfach mal abschalten vom Krankenhausalltag, Wellness und Mußemomente genießen, einem schönen Konzert lauschen oder sich durch Kunst und Literatur inspirieren lassen: Wir möchten Ihnen den Aufenthalt im St. Josef-Stift so angenehm wie möglich machen. Wählen Sie aus unserem Angebot aus, was Ihnen gut tut und wozu Sie Lust haben.

 
Parkimpressionen

Parkimpressionen

Park & Rosengarten

In unserem weitläufigen Krankenhauspark finden Sie nicht nur viele heimische und exotische Bäume, sondern auch schöne Blicke in die Münsterländer Parklandschaft. Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen ein zum Beispiel auch in unserem Rosengarten, der mit schönen Farben und Düften die Sinne anregt.

 
Lichtschwinge von Wolfgang Lamché

Lichtschwinge von Wolfgang Lamché

Kunst tut gut

Kunst tut gut und kann heilen helfen. Zahlreiche Gemälde und Skulpturen im Krankenhaus, in der Magistrale und im Park laden zu einem Entdeckungsrundgang ein, sie fesseln den Blick und können Ausgangspunkt für die Kraft positiver Gedanken sein. Zahlreiche Großplastiken des Sendenhorster Künstlers Bernhard Kleinhans sind Teil des nach ihm benannten Rundgangs durch den Krankenhauspark und die Sendenhorster Innenstadt. Weitere Skulpturen sind von Ulrich Conrad und Basilius Kleinhans sowie die abstrakt gestaltete „Lichtschwinge“ von Wolfgang Lamché. Auch im St. Josef-Stift selbst wurden mit viel Sorgfalt und Liebe Kunstwerke ausgewählt, die eine positive Ausstrahlung und ein angenehmes Ambiente vermitteln. In der Magistrale befinden sich beispielsweise markante Bilder der Künstlerin Claudia Landwehr, die das Thema „Menschen auf dem Weg“ passend zum Ort eindrucksvoll umsetzt. Darüber hinaus finden regelmäßig Kunstausstellungen im St. Josef-Stift statt.

 
Konzertabend

Konzertabend

Konzerte & Kultur

Mit einem regelmäßigen Konzert- und Kulturprogramm lädt der Freundeskreis für Musik einmal in der Woche zu einer schönen Mußestunde ein. Egal ob Konzerte, Lesungen, Filmvorführungen – mit einer breiten Programmpalette ist für beinahe jeden Geschmack etwas dabei. Bei zahlreichen klassischen Konzerten erklingt der stiftseigene Flügel, aber auch bekannte Melodien aus Film und Musicals, Liederabende zum Mitsingen oder Chor- und Orchesterauftritte gehören zum Repertoire. Die Patientenkonzerte im Krankenhaus finden in der Regel dienstags um 18.30 Uhr statt und werden mit Aushängen angekündigt. Die Kulturabende im Reha-Zentrum finden freitags statt; auch hierfür findet eine gesonderte Information statt.

 
Krankenhaus-Bücherei

Krankenhaus-Bücherei

Bücherei

Die Krankenhausbücherei steht allen Patienten des St. Josef-Stifts und des Reha-Zentrums offen. Außer in der Präsenzbibliothek wird aktuelle Literatur auch regelmäßig auf den Stationen beziehungsweise im Foyer des Reha-Zentrums angeboten. Über die jeweiligen  Zeiten informiert das Büchereiteam aktuell.

 

Anne's Café

Für Patienten und Besucher gibt es ein eigenes Café, das eine Auswahl an verschiedenen Frühstücksangeboten, kleinen Gerichten sowie selbstgebackenen Kuchen, Torten und Diätkuchen anbietet. Zum Café gehört ebenfalls ein Kiosk mit einer Auswahl von Zeitschriften und Süßigkeiten. Anne’s Café befindet sich neben dem Haupteingang am Westtor, direkt gegenüber dem Patientenmanagement.

 
Öffnungszeiten Anne’s Café:
Montag bis Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Samstag 11.00 - 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr

Das Kaffee- und Kuchenangebot jeden Nachmittag im Reha-Zentrum wird ebenfalls vom Café-Team serviert.

Von Kopf bis Fuß

Einen Friseur finden Sie im Erdgeschoss des Reha-Zentrums in Raum 18. Der Salon ist jeden Samstag ab 8.30 Uhr und am Mittwoch ab 13 Uhr geöffnet. Bitte melden Sie sich beim Pflegedienst oder unter der Rufnummer 02526 2160.

Termine für eine kosmetische Behandlung können Sie montags und dienstags ab 13 Uhr im Reha-Zentrum, Raum 18, abstimmen.

Termine für eine professionelle Fußpflege können im Therapiezentrum des St. Josef-Stifts vereinbart werden unter der hausinternen Durchwahl 1610.

Die Mode-Kommode im Reha-Zentrum, Raum 18, hat immer freitags ab 10 Uhr geöffnet.

Fahrradverleih & Ausflugsmöglichkeiten

Die Stadt Sendenhorst bietet Besuchern und Gästen einen Fahrradverleih für Ausflüge in den Münsterländer Parklandschaft. Nähere Informationen erhalten Sie bei unseren Mitarbeiterinnen am Empfang.

 
"Westfälische Quadriga" - Kleinhans-Rundgang

"Westfälische Quadriga" - Kleinhans-Rundgang

In Sendenhorst gibt es ein Kutschenmuseum (Kontakt Bernhard Höne, Teigelkamp 36, 48324 Sendenhorst, Tel.: 02526 1479), außerdem laden in und rund um die Innenstadt themenbezogene Spazierwege ein wie zum Beispiel der Bernhard-Kleinhans-Rundgang und der Brennerei-Rundgang, der an die große Tradition der Kornbrennereien in Sendenhorst erinnert. Ein absolut lohnenswertes Ausflugsziel ist Münster, die berühmte Stadt des Westfälischen Friedens.

Gespräche & Begleitung

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Christlichen Krankenhaushilfe bieten unseren Patienten ihre persönliche Hilfe an, etwa durch die Begleitung bei der Ankunft oder bei Spaziergängen, durch Gespräche oder die Übernahme kleinerer Gänge. Für seelsorgerische Gespräche steht Ihnen unser Seelsorgeteam zur Verfügung.