Selbsthilfe

Selbsthilfe

 

Netzwerke fördern – gemeinsam stark sein

Neben der medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Behandlung und Unterstützung unserer Patientinnen und Patienten im St. Josef-Stift Sendenhorst, gehört es zu unserer Philosophie, auch über die stationäre und ambulante Behandlung hinaus enge Bande zu Patientenverbänden und Selbsthilfegruppen wie zum Beispiel die Deutsche Rheuma-Liga zu pflegen. Sie leisten einen wertvollen Beitrag, Patienten über ihr Krankheitsbild zu informieren, den Austausch untereinander zu fördern und den Betroffenen bei der Krankheitsbewältigung im ganz alltäglichen Leben zu helfen. Das St. Josef-Stift Sendenhorst unterstützt gerne die Arbeit der Selbsthilfegruppen und -verbände durch

 
 

Termine


13.12.2017
Fibromyalgie-Café 2017 - 2018
Das Fibromyalgie-Café ist ein Angebot des St. Josef-Stifts für alle Betroffenen und deren Angehörige. Die Teilnahme an den Treffen ist unverbindlich und unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Selbsthilfegruppe. Weiterlesen


24.01.2018
Die Rheuma-Liga im Stift 2018
Ort: Loungebereich Station B1, St. Josef-Stift; Turnus: monatlich; Tag: jeder 4. Mittwoch im Monat; Uhrzeit: 16:00 bis 17:30 Uhr Weiterlesen


25.01.2018
Sjögren-Syndrom
Für die Selbsthilfegruppe Sjögren-Syndrom steht aktuell kein Treffen an. Ein neuer Termin wird rechtzeitig an dieser Stelle bekanntgegeben. Information und Anmeldung: Frau Anna Krey 02597 7991 Weiterlesen