Zurück
 
 
Pflegenetzwerk

Pflegenetzwerk

 

Pflege- und Betreuungsnetzwerk Sendenhorst

Nähe, Wärme, Geborgenheit

Das Pflege- und Betreuungsnetzwerk Sendenhorst unter dem Dach der St. Elisabeth-Stift gGmbH bietet ein umfassendes und aufeinander abgestimmtes Hilfsangebot aus einer Hand. Die meisten Menschen wünschen sich, möglichst lange ein selbstbestimmtes, eigenständiges Leben im eigenen Zuhause zu führen. Individuell an den persönlichen Bedarf angepasst können Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf aus einer Vielzahl von niedrigschwelligen Angeboten bis hin zu stationärer Pflege wählen.

Die St. Elisabeth-Stift gGmbH ist eine 100-prozentige Tochter des St. Josef-Stifts Sendenhorst und ist Trägerin von vier Altenpflegeheimen:


Weitere niedrigschwellige und ambulante Angebote des Pflege- und Betreuungsnetzwerks Sendenhorst:



Mehr Lebensqualität im Alter

Die Heinrich und Rita Laumann-Stiftung ergänzt seit 2008 das Pflege- und Betreuungsnetzwerk mit einer unabhängigen Beratung im Seniorenbüro Sendenhorst und einem Palliativstützpunkt, der zwei wohnlich eingerichtete Pflegezimmer mit Apartmentcharakter im St. Josef-Stift umfasst. Das Unternehmerehepaar Heinrich und Rita Laumann legte die Geschäftsführung ihrer Stiftung in die Hände des St. Josef-Stifts Sendenhorst.

Das Pflege- und Betreuungsnetzwerk Sendenhorst im Überblick:

 
 

Kontakt

Pflegedirektor und Netzwerkkoordinator: Detlef Roggenkemper
Pflegedirektor und Netzwerkkoordinator: Detlef Roggenkemper
 
02526 300-1152
pdl@st-josef-stift.de
 
&nbps;