Zahlen und Daten

Klinik für Kinder- und Jugendrheumatologie
 

Die Ärzte der Klinik für Kinder- und Jugendrheumatologie behandeln mehr als 1.700 Patienten jährlich stationär und sehen rund 1.900 Patienten ambulant. Zu den häufigsten Diagnosen zählen die juvenile chronische Arthritis, und die juvenile Fibromyalgie.

Leistungszahlen

Stationäre Patienten: 1.744
Verweildauer (in Tagen): 8,42
Case-Mix-Index (Punkte): 0,832
Case-Mix (Punkte): 1.450
Ambulant behandelte Patienten: 1.878