Zurück
 
 

Aktuelle Nachrichten

Informationen, Nachrichten, Hintergründe
 

Über neue Entwicklungen und Nachrichten aus unserer Fachklinik informieren wir regelmäßig und stellen an dieser Stelle Pressemitteilungen, Texte und Bilder zur Verfügung. Für eigene Recherchen und Interviewwünsche vermitteln wir Medienvertretern gerne den Kontakt zu den Experten in unserem Haus.

Sprechen Sie uns an.


 

Ihre Ansprechpartnerinnen für Presseanfragen und Hintergründe

Bettina Goczol
Bettina Goczol

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

02526 300-1116
presse@st-josef-stift.de
 

Jana Sobolewski
Jana Sobolewski

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Social Media

02526 300-4504
presse@st-josef-stift.de
 

&nbps;
&nbps;

Nachrichten


05.11.2019
St. Josef-Stift begrüßt neuen Chefarzt PD Dr. med. Daniel Windschall
PD Dr. med. Daniel Windschall hat am 1. November 2019 die Nachfolge von Dr. Gerd Ganser, Gründungschefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendhreumatologie, angetreten. Die offizielle Stabübergabe erfolgt im Januar. Weiterlesen


16.10.2019
Neuer MRT: Fortschritt für Patienten und höhere medizinische Qualität
Das St. Josef-Stift Sendenhorst hat einen neuen Magnetresonanztomographen (MRT) in Betrieb genommen. Er verbessert die Diagnostik in der Wirbelsäulenchirurgie und in der Rheumatologie und bietet den Patienten mehr Komfort. Weiterlesen


02.10.2019
„Azubi-Oscar“ geht zweimal ins St. Josef-Stift
Jana Westermann und Darleen Schulte schlossen ihre Ausbildung als Kauffrau im Gesundheitswesen mit der Traumnote "sehr gut" ab. Bei der Bestenehrung der IHK Nord Westfalen wurden sie ausgezeichnet. Weiterlesen


27.08.2019
St. Josef-Stift investiert in neuen MRT
Der neue Magnetresonanztomograph (MRT) von Hitachi wurde Ende August im Diagnostikzentrum des St. Josef-Stifts installiert. Der Transport des 14 Tonnen schweren Magneten war eine logistische Herausforderung. Weiterlesen


23.08.2019
Die Schule, in der man für das Leben lernt
In der "Schule im St. Josef-Stift" lernen die Kinder und Jugendlichen nicht nur Mathe, Deutsch und Englisch, sondern werden dort auch fit gemacht für den Umgang mit einer chronischen Erkrankung. Die Schule ist somit wichtiger Teil des Therapiekonzepts. Weiterlesen