Zurück
 
 

Karriere in der Pflege

 

Die Pflege: Vielseitiger Beruf mit Perspektive

Das Berufsbild der Pflege ist sehr vielseitig, nah am Menschen und verantwortungsvoll. Neben der Ausbildung ist auch die Fort- und Weiterbildung eine wesentliche Aufgabe, um über den Verlauf eines Berufslebens den enormen Wissenszuwachs in der Medizin und die großen fachlichen Anforderungen zu bewältigen.


 
Generalistische Pflegeausbildung (Schwerpunkt Krankenpflege), Duales Studium, OTA und ATA

Eine gute Ausbildung in den Pflegeberufen legt den Grundstein für den Einstieg in ein anspruchsvolles Berufsbild. 

Seit 2020 erfolgt die Ausbildung in den Pflegeberufen nach einem neuen Lehrplan, der als Basis ein breit gefächertes generalistisches Grundwissen vermittelt und während der Ausbildung eine Schwerpunktsetzung bei den praktischen Einsätzen vorsieht.

Das St. Josef-Stift Sendenhorst bietet Ausbildungen an als:

  • Pflegefachmann/-frau in der Krankenpflege
  • Duales Studium: Pflegeausbildung und Pflegestudium
  • Operationstechnische/r Assistent/in (OTA)
  • Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA)

Bewerbungen sind direkt bei der Pflegedienstleitung im St. Josef-Stift möglich.

Mehr Infos zur Pflegeausbildung, zum dualen Studium und zu OTA und ATA gibt es auch auf unserer Seite "Ausbildung im St. Josef-Stift und im Pflege- und Betreuungsnetzwerk".


Generalistische Pflegeausbildung (Schwerpunkt Altenpflege)

Unsere Altenhilfeeinrichtungen der St. Elisabeth-Stift gGmbH, die zur Stiftung St. Josef-Stift Sendenhorst gehört, bieten Ausbildungsplätze als

  • Pflegefachmann/-frau in der Altenpflege

Die Ausbildung folgt dem neuen Lehrplan der generalistischen Ausbildung. Das heißt, dass ein breit gefächertes Grundwissen vermittelt wird und in praktischen Einsätzen eine Schwerpunkt gesetzt wird.

Bewerbungen sind direkt bei der St. Elisabeth-Stift gGmbH möglich.

Weitere Informationen zur Pflegeausbildung oder zum dualen Studium im Bereich der Pflege gibt es unter "Ausbildung im St. Josef-Stift und im Pflege- und Betreuungsnetzwerk".


Weiterbildung in der Pflege

Stete Fort- und Weiterbildung gewährleistet, dass die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflegebereich mit der pflegerischen und medizinischen Entwicklung Schritt hält.

Das St. Josef-Stift bietet Pflegekräften zahlreiche fachliche Weiterbildungen an:

  • Hygienebeauftragte/r
  • Praxisanleiter/in
  • Wundmanager/in
  • Pain Nurse
  • Fachkrankenpfleger/in für den Operationsdienst (2 Jahre)
  • Fachkrankenpfleger/in für Intensivpflege und Anästhesie (2 Jahre)

Stationsleitungen im St. Josef-Stift beziehungsweise ihre Stellvertretung absolvieren entsprechende Leitungsausbildungen für Pflegende – auch das ein Weiterbildungsangebot für engagierte Kräfte.


Fortbildung in der Krankenpflege

Mit einem internen Fortbildungsprogramm wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kontinuierlich die Möglichkeit gegeben, sich weiterzuentwickeln. Das Angebot orientiert sich an den fachlichen Anforderungen, die sich aus dem spezialisierten Profil unserer Klinik ergeben wie beispielsweise die Kinaesthetic-Ausbildung für Pflegende auf den orthopädischen Stationen. Die Anmeldung erfolgt über ein internes EDV-gestütztes Modul.


Berufsbegleitendes Studium in der Pflege

Förderprogramm ermöglicht Pflegenden Weiterbildung und berufsbegleitendes Studium

Mit einem strukturierten Programm fördert das St. Josef-Stift Pflegende, die mehr Verantwortung übernehmen wollen. Ziel ist es Pflegende, die in der Ausbildung oder bereits im Berufsleben sind und eine Weiterbildung oder ein Studium anstreben, auf ihrem Weg zur Leitungspersönlichkeit strukturiert zu begleiten und ihnen eine Perspektive zu bieten.

Das Förderprogramm gibt Raum, sich auszuprobieren, Projekte zu übernehmen oder erfahrenen Führungskräften über die Schulter zu schauen und von ihnen zu lernen. Die Teilnehmer des Programms erhalten einen Vertrag, in dem individuell die Förderung über eine finanzielle Beteiligung des Dienstgebers, eine zeitliche Freistellung oder Zeit und Geld geregelt wird. Das Förderprogramm wird auch umgesetzt, wenn noch keine Leitungsstellen frei sind, es aber geeignete Kandidatinnen und Kandidaten gibt. Damit sorgt das St. Josef-Stift für die Zukunft.

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich für eine Teilnahme an dem Programm interessieren, können mit der Pflegedienstleitung einen Gesprächstermin vereinbaren, Tel. 02526 300-1152. Auch von externen Interessierten sind Bewerbungen mit dem Schwerpunkt Weiterentwicklung gerne gesehen. Das Modell wird in einem Gespräch unverbindlich vorgestellt.

Viele Wege führen in eine leitende Pflegeposition:

  1. Der klassische Weg führt über eine Ausbildung und eine anschließende berufsbegleitende Stationsleiterweiterbildung über 720 Stunden und diverse praktische Einsätze.
  2. Neue Studiengänge wie z.B. Bachelor im Pflegemanagement ermöglichen berufsbegleitend eine Weiterqualifizierung. Auch hier sind praktische Einsätze vorgesehen.
  3. Bei dualen Modellen laufen Pflegeausbildung und Studium parallel. Meist beginnt das Studium erst im zweiten Ausbildungsjahr.

Darüber hinaus gibt es viele Weiterbildungsmöglichkeiten, um Spezialwissen zu erwerben z.B. als Pain Nurse, Praxisanleiter oder Hygienebeaftragte/r.

Eine weitere Möglichkeit bietet ein duales Studium im Bereich der Pflege. Informationen dazu finden Sie im Bereich Ausbildung auf der Homepage.

Fallbeispiel: Pflegestudium parallel zur Pflegeausbildung (st-josef-stift.de)


Bewerbung: jetzt durchstarten!

Wenn Sie sich für eine Tätigkeit in einem unserer Pflegeberufe interessieren, richten Sie Ihre Anfrage, Bewerbung beziehungsweise Initiativbewerbung gerne an die Pflegedienstleitung. Für den Bereich Altenpflege sind Bewerbungen direkt bei der St. Elisabeth-Stift gGmbH möglich.


 

Ansprechpartner in der Pflegedienstleitung

Pflegedirektor | Detlef Roggenkemper
Pflegedirektor
Detlef Roggenkemper

02526 300-1150
pdl@st-josef-stift.de
 

Pflegedienstleitung |Christiane Schwering
Pflegedienstleitung
Christiane Schwering

02526 300-1152
pdl@st-josef-stift.de
 

&nbps;
Pflegedienstleitung | Aurelia Heda
Pflegedienstleitung
Aurelia Heda

02526 / 300-1152
pdl@st-josef-stift.de
 

OP-Managerin | Edeltraud Vogt
OP-Managerin
Edeltraud Vogt

02526 / 300-1152
pdl@st-josef-stift.de
 

&nbps;
St. Josef-Stift Sendenhorst
St. Josef-Stift Sendenhorst

Westtor 7

48324 Sendenhorst

personal@st-josef-stift.de
 

&nbps;

Ansprechpartner in der Altenpflege

Ausbildungskoordinator Altenpflege | Jens Hinkemann
Ausbildungskoordinator Altenpflege
Jens Hinkemann

02582 / 6697-0
personal@st-elisabeth-stift.de
 

St. Elisabeth-Stift gGmbH
St. Elisabeth-Stift gGmbH

Westtor 7

48324 Sendenhorst

personal@st-elisabeth-stift.de
 

&nbps;
&nbps;