Zurück
 
 

Unternehmen

 

Das St. Josef-Stift - kurz vorgestellt

Das St Josef-Stift Sendenhorst in unmittelbarer Nähe zur attraktiven Universitätsstadt Münster ist eine Fachklinik mit 359 Betten mit acht spezialisierten Fachabteilungen für Orthopädie, Rheumatologie und Wirbelsäulenerkrankungen. Seit 2015 ergänzt die Schmerzklinik für Gelenk- und Rückenbeschwerden das Behandlungsspektrum. Die Fachklinik genießt bundesweit einen guten Ruf mit einer Patientenzufriedenheit von 96 Prozent (Weiße Liste).

Am selben Standort ist ein Reha-Zentrum angegliedert mit 180 Einzelzimmern und 20 ambulanten Plätzen für die Anschlussheilbehandlung nach Hüft- und Kniegelenkersatz sowie nach komplexen Wirbelsäulenoperationen. Mit diesem Konzept „Akut und Reha aus einer Hand“ verfügt das St. Josef-Stift über ein Alleinstellungsmerkmal im weiten Umkreis.

Die stiftseigene St. Elisabeth-Stift gGmbH ist Trägerin des Pflege- und Betreuungsnetzwerks mit vier Altenhilfeeinrichtungen: St. Elisabeth-Stift Sendenhorst, St. Josefs-Haus Albersloh, St. Magnus-Haus Everswinkel und St. Josef-Haus Ennigerloh. An allen vier Standorten ist ein abgestuftes Angebot von Mahlzeitenservice, Betreutes Wohnen, Tagespflege, Kurzzeitpflege bis zur Langzeitpflege und Palliativpflege vorhanden. Ambulante Pflege wird in Kooperation mit dem Caritasverband Ahlen angeboten.

Zahlreiche wichtige Service- und Dienstleistungen wie zum Beispiel die hygienische Reinigung in unseren Einrichtungen, Restaurant-Service im Reha-Zentrum oder Aufgaben in der Stiftsküche werden von unserer eigenen Perfekt Dienstleistungen GmbH übernommen.


 
 

Stiftung

Das St. Josef-Stift: Fachklinik, Reha-Zentrum und Altenhilfe Mehr
Das Kuratorium

Träger

Das Kuratorium des St. Josef-Stifts wahrt den Stifterwillen Mehr
Krankenhausbetriebsleitung

Geschäftsführung & Vorstand

Geschäftsführung und Krankenhausbetriebsleitung Mehr

Geschichte

Vom Provinzkrankenhaus zur modernen Fachklinik Mehr