Zurück
 
 
Anfahrt & Parken

Anfahrt & Parken

 

Parken und Zugang ins Haus

Orientierungsplan

Patienten und Besucher unserer Fachklinik und unseres Reha-Zentrums können die kostenlosen Parkplätze am St. Josef-Stift Sendenhorst nutzen.

Auf den Parkflächen P1 und P2 können Sie unbegrenzt Parken. Bitte verwenden Sie für die markierten Kurzzeit-Parkzonen eine Parkscheibe.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation eingeschränkte Besuchsregelungen gelten. Neu ankommende Patienten, die zur stationären Aufnahme oder zu einer ambulanten Behandlung kommen, sowie Besucher können das St. Josef-Stift ausschließlich über den Eingang am Westtor erreichen. (s. große Grafik)

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise!

 
 

Mit dem Auto

Über die Autobahn A1:

Abfahrt Ascheberg, dort auf der B58 der Beschilderung über Drensteinfurt bis Sendenhorst folgen (ca. 13 km).

ACHTUNG! Die L851 zwischen Sendenhorst und Drensteinfurt ist ab der Einmündung L586 voll gesperrt.Der Verkehr wird während der Bauzeit über die L585 und L586 von Drensteinfurt über Albersloh nach Sendenhorst, beziehungsweise über die L811 und die B58 von Sendenhorst nach Drensteinfurt umgeleitet. Die Umleitung gilt voraussichtlich bis Ende 2021.

Über die Autobahn A2:

Abfahrt Beckum, dort der Beschilderung Richtung Sendenhorst über Vorhelm folgen (ca. 15 km)


St. Josef-Stift und Reha-Zentrum am St. Josef-Stift
Adresse für die Eingabe in Navigationsgeräte:

Westtor 7, 48324 Sendenhorst


 

Mit dem Bus

RVM-SchnellBus S30:

  • ab Münster (Hauptbahnhof) über Albersloh nach Sendenhorst, Haltestelle Krankenhaus
  • ab Beckum über Neubeckum und Vorhelm nach Sendenhorst, Haltestelle Krankenhaus

RVM-RegioBus R32:

  • Münster (Hauptbahnhof) über Wolbeck nach Sendenhorst, Haltestelle Krankenhaus

Ihre Fahrt können Sie gut über die kostenlose BuBiM-App (Busse und Bahnen im Münsterland) planen.